Peinliche URL

Hier mal die Top Ten der peinlichsten Internet Adressen 🙂

Platz 1 geht ganz klar an ‘Who Represents‘ – eine Website auf der man herausfinden kann, wie der Agent eines bestimmten Stars heißt, ihr werden nicht glaube, wie die Adresse ist (Whore = Nutte / Prostituirte)

www.whorepresents.com

Platz 2 geht an „Experts Exchange“ – ein Forum für IT Experten, auf dem man Rat und Hilfe bekommt. (Sexchange = Geschlechtsumwandlung)

www.expertsexchange.com

Platz 3 geht an „Pen Island“ – ein online Shop für Kugelschreiber (pen)

www.penisland.net

Platz 4 geht an „Therapist Finder“ – eine Seite auf der man Therapeuten finden kann („the rapist“ – der Vergewaltiger)

www.therapistfinder.com

Platz 5, auch ein witziger, die „Italian Power Generator company“ stellt Generatoren her (genitalia = Genital)

www.powergenitalia.com

Platz 6 geht an die „Mole Station Native Nursery“ die in New South Wales agiert – („to molest“ – „sexuell zu belästigen“)

www.molestationnursery.com

Platz 7 geht an die „First Cumming Methodist Church“ – Cumming ist wohl eine Stadt in den Staaten und die Website dieser Kirche heißt (!!!) Schnellspritzer 🙂 (aber nicht vor der Ehe!)

www.cummingfirst.com

Platz 8 geht an die schnell pupser von „speed of art“ (fart = Furz)

www.speedofart.com

Platz 9 geht an den Ferienort „Lake Tahoe“, die in ihrer Adresse aufrufen, man solle doch Urlaub dort machen (Hoe = Nutte / Prostituirte)

www.gotahoe.com

Platz 10 ist traurig und wirklich unglücklich gewählt, die Vereinigung der Juden is Kasachstan hat folgende URL:

www.jews.kz

1 Trackback / Pingback

  1. „ Peinliche URLs“ auf awokenMIND » Fotografie, Musik und das Web

Kommentare sind geschlossen.