Mit Amateur Filmen und Fotos Geld verdienen

Du zeigst dich gerne nackt, machst gerne private Amateur Film Aufnahmen und willst dabei auch noch Geld verdienen? Wir haben eine Website gefunden, auf der du eine Menge Geld verdienen kannst, meine Freundin und ich haben uns auch schon registriert und man verdient gute 50 Euro am Tag, wenn man viele Erotik Fotos und Filme einstellt (überlegt mal: das sind 1.500 Euro im Monat – EXTRA!!). Es gibt sogar Amateure, die dies hauptberuflich machen, das Hobby „ficken“ quasi zum Beruf machen. Wenn du also auch mit deinen Amateur Fotos und Porno Videos Geld verdienen möchtest, dann guck dir die Seite doch mal an – man bekommt 25% vom Umsatz, das ist wirklich eine Menge Geld – und ich meine: Ficken tun wir doch sowieso, wieso nicht ein paar geile private Amateur Porno Filme drehen, sie dort einstellen und eine gute Mark extra machen? Wie funktioniert das Geld verdienen mit Pornos?

  1. Du registrierst dich als Model / Amateur
  2. Du lädst deine eigenen Videos und Bilder hoch
  3. Deine Bilder und Videos werden zum Kauf angeboten

Es spielt keine Rolle aus welchen Bereichen deine Fotos/Videos sind. Egal ob Dessous, Bikini, Akt, Fetisch oder Hardcore, … alles ist erlaubt, aber nichts muss! Fange jetzt mit dem Geld verdienen an – werde Amateur und drehe eigene kleine Filme (kann auch mit dem Handy sein, hauptsache sie sind geil). KLICK HIER und schau es dir an

Mit Amateur Filmen und Fotos Geld verdienen