Dicke Kinder

Ist es nicht erschreckend, wie viele dicke Kinder es gibt? Die meisten Kinder sind heutzutage übergewichtig! Ist ja auch kein Wunder. Was machen die Kinder denn von heute auch noch großartiges? Sie gehen zur Schule, dort holen sie sich meistens am Kiosk etwas zu essen, der Sportunterricht wird heutzutage sehr häufig geschwänzt.Wenn die dicke Kinder von der Schule nach Hause kommen, sind sie oft auf sich allein gestellt, da beide Eltern der dicke Kinder arbeiten müssen. Das bedeutet, zum Mittag gibt es irgendein Fertiggericht…meistens Pommes oder Pizza! Danach setzten die dicke Kinder sich dann erst mal vor den Fernseher oder spielen irgendwelche Videogames. So vergeht dann der Tag, ohne das man sich mal an der frischen Luft etwas bewegt hat. Früher war das alles anders. Die Kinder bekamen selbsgemachte Schulbrote mit zur Schule, wurden danach mit einem gesunden Mittagessen empfangen und gingen nachdem sie die Hausaufgaben erledigt hatten nach draussen zum Spielen! Da gab es noch nicht so viele dicke Kinder. Die Zahlen steigen und das ist sehr bedauerlich, denn dicke Kinder haben es im Leben nicht leicht. Sie werden gehänselt, sind schneller aus der Puste und für die Gesundheit ist das auch überhaupt nicht gut. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie man da etwas verändern kann in unserer Gesellschaft?