Battlestar Galactica Season 4

Eine meiner Lieblingsserien, Battlestar Galactica geht in die vierte Runde. Eigentlich heißt die Serie ja „Battlestar Galactica 2003″, da sie ein Remake der klassischen Fernsehserie aus den 80er Jahren ist. Ich habe mir alle 3 Staffeln bestimmt schon 3 mal angesehen und kann es jedem SciFi Fan nur raten, mal einen Blick zu riskieren. Anders als andere Serien aus dem Genre ist die keine schwarz / weiß Malerei, sondern eine düstere Vision unserer Zukunft. Ich reisse kurz mal die Story von „Battlestar Galactica“ an: Die Menschheit lebt nicht mehr auf der Erde, sondern verteilt über 13 Kolonien im Weltall, sie haben sich Maschinen (Zylonen) gebaut, die ihnen einfach Arbeiten abnehmen – die Zylonen allerdings verselbstständigen sich und werden von den Menschen verbannt. Doch sie sinnen auf Rache und kommen zurück, um die Menschheit ein für alle mal auszulöschen. Sie zerstören alle 13 Kolonien (mit Atomwaffen, die Planeten sind also nicht mehr bewohnbar) – die Menschen flüchten in Raumschiffen. Die großen Kampfschiffe der Menschen „Battlestars“ sind alle bis auf einen zerstört (naja, nicht ganz, aber das würde jetzt einen Spoiler einbauen…), nur die „Galactica“ ist übrig und beschützt eine handvoll Raumschiffe auf der Suche nach der Erde, dem Planeten, von dem sie sich Frieden und Glück versprechen.

Battlestar Galactica Season 4 Trailer

[youtube aNPJID5ztyw]

Battlestar Galactica Season 4 Trailer

[youtube VysVxz2_rQg]

[tags]Battlestar Galactica, Season 4, BSG[/tags]

2 Kommentare

  1. Ahhhh… F**&/&CK! Du hast Recht, ich laß es mal ungeändert, schliesslich hab ich ein kleines EGO und gebe gerne zu, dass ich falsch lag. Danke!

Kommentare sind geschlossen.