Licht aus

Google, pro7, BILD und einige andere fordern zum gemeinsamen „Licht Aus“-schalten auf:

Die Klimaschutz-Kooperation „Rettet unsere Erde“ von BILD, BUND, Greenpeace und WWF ruft gemeinsam mit Google und ProSieben am Samstag, den 8. Dezember 2007 zu einer deutschlandweiten Aktion auf: „Licht aus! Für unser Klima.“. Von 20 Uhr bis 20.05 Uhr sollen für fünf Minuten im ganzen Land die Lichter ausgeschaltet werden. Eine eindringliche Mahnung, die national und international zu mehr Klimaschutz aufruft.

Mit der Aktion „Licht aus! Für unser Klima.“ fordern die Kooperationspartner von „Rettet unsere Erde“, Google und ProSieben jeden Einzelnen zum Handeln auf. Zudem senden sie ein Zeichen an den zeitgleich stattfindenden Weltklimagipfel auf Bali, sich konsequent für bessere Klimaschutzmaßnahmen einzusetzen.

Was dieser Schwachsinn soll, außer das sich mal wieder einige Werbetreibende an die forderste Front stellen und ihr hübsches PR Gesicht im hellen Lichtschein erstrahlen lassen, weiß ich auch nicht. Ich mache da nicht mit – was soll so ein Quatsch denn bitte? Wenn ich wirklich etwas erreichen will und Energie einsparen bzw. die Umwelt schonen will dann mache ich solche Dinge:

  • Öfters mal mit der Bahn fahren
  • Beim Bio Bauern einkaufen
  • Verpackungsarme Produkte kaufen
  • Mal keine 30 Minuten duschen
  • Keinen Hummer oder Mustang fahren, sondern einen sparsamen Diesel
  • Geräte ganz ausschalten (kein Standby)
  • Die Monitore der Kollegen nach Feierabend abschalten
  • Schocklüften statt den ganzen Tag Fenster auf und Heizung an

Hier der Youtube Beitrag (wieviel Energie die wohl verbraucht haben um das tolle high end Video zu produzieren??)

[youtube TVXh56v6_gA]

[tags]licht, aus[/tags]

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.