10 Gründe Star Wars zu lieben und zu hassen!

Ich bin ein echter Star Wars Fan. Das macht so einen Spaß diese Serie zu gucken. Ich versetze mich da immer richtig rein und stell mir vor, dass ich auch auf dem Schiff mitfliege. Hab bis jetzt alles von Star Wars gesehen, weil ich es einfach total spannend finde. Meine Freundin hasst Star Wars. Ich hab keine Ahnung warum. Aber ich hab mir mal Gedanken über 10 Gründe Star Wars zu lieben und zu hassen! gemacht. Vielleicht kann ich danach meine Freundin besser verstehen. Es muss ja einen Grund geben, warum sie Star Wars hasst. Hier auf jeden Fall erst mal meine 10 Gründe Star Wars zu lieben und zu hassen!:

  1. Es ist einfach spannend
  2. Star Wars zeigt uns das Verhältnis zwischen Gut und Böse
  3. Die Menschen von Star Wars kämpfen gegen das Böse
  4. Nur harte Kerle gucken Star Wars
  5. Ich liebe die langen Nächte im Kino dazu
  6. Star Wars ist langweilig (Zitat meine Freundin)
  7. Das ist voll unrealistisch (Zitat meine Freundin)
  8. Die sehen total beknackt in ihren Anzügen aus (Zitat meine Freundin)
  9. Star Wars ist Volksverdummung (Zitat meine Freundin)
  10. Wer Star Wars guckt hat keine anderen Hobbies (Zitat meine Freundin)

Ihr seht also, die Meinungen von meiner Freundin und mir weichen stark von einander ab. Aber das ist schon in Ordnung. Auch wenn man zusammen ist, muss man ja nicht die gleichen Serien lieben. Jeder sollte auch noch sein eigenes Ding machen. Ich finde die 10 Gründe Star Wars zu lieben und zu hassen! auf jeden Fall OK. Auch die letzten fünf Gründe meiner Freundin sind akzeptabel. Wenn dir auch noch etwas dazu einfällt, dann los….

1 Kommentar

  1. Also Star wars, ich weiß nicht. Das ist doch alles ein bisschen unrealistisch oder? Also mir zumindest, ich kann dem ganzen überhaupt nichts abgewinnen. Aber gott sei dank, hat nicht jeder den gleichen Geschmach. Ich wünsch dir viel Spaß beim Anschauen!

Kommentare sind geschlossen.